Zahnzusatzversicherung im Trend

07.07.2015

Zahl der privaten Zahnversicherungen in den letzten 10 Jahren um über 80% gestiegen

Zahnzusatzversicherung im Trend
Zahnzusatz-Policen liegen voll im Trend

Die Zahl der privaten Zahnzusatzversicherungen ist nach Angaben des PKV-Verbandes in den vergangenen 10 Jahren um mehr als 80% angestiegen. 

Im Jahr 2005 gab es nach Angaben des PKV-Verbandes rund 7,79 Mio private Zahnzusatzversicherungen als Ergänzung zum Schutz der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland. 

Im Zuge der Gesundheitsreform im Jahr 2005 wurden die Zuzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen im Bereich Zahnersatz stark gesenkt. Beteiligte sich die gesetzliche Krankenversicherung vor 2005 noch prozentual mit 50 bis 65% an den für Zahnersatz entstandenen Gesamtkosten, so zahlt sie seit Anfang 2005 nur noch sogenannte befundorientiere Festzuschüsse.

Die GKV beteiligt sich damit nicht mehr an den wirklich entstehenden Kosten für Kronen, Brücken oder Prothesen, sondern der Zuschuss in Höhe von 50-65% (je nach Nachweis regelmäßiger Prophylaxe über das Bonusheft) wird seither nur noch auf Basis der sogenannten „Regelversorgung“ (der günstigstmöglichen Versorgung) bezahlt. Wer von der Regelversorgung abweicht und sich für gleichartigen (z.B. Keramik statt unedlem Metall) Zahnersatz oder andersartigen (z.B. Implantatversorgung statt Brücke) Zahnersatz entscheidet, muss mitunter hohe Eigenanteile von teilweise bis zu 90% in Kauf nehmen. 

Offenbar ist den Deutschen dieser Umstand in den letzten 10 Jahren immer bewusster geworden. So stieg die Anzahl abgeschlossener Zahnzusatzversicherungen gegenüber dem Jahr 2005 um rund 6,26 Millionen auf insgesamt ca. 14,05 Mio bestehender Zahnzusatzpolicen an. 

Die Zahl der Zusatzversicherungen im allgemeinen (also auch ambulante oder stationäre Zusatztarife mit gerechnet) erhöhte sich im selben Zeitraum nur um rund 40% auf insgesamt 23,93 Millionen Policen. 

Im Umkehrschluss bedeutet das allerdings, dass immer noch rund 55 Millionen Kassenpatienten keine private Zusatzversicherung für die Zähne abgeschlossen haben. 

Quelle: PKV-Verband – Meldung vom 07.07.2015

Zurück

2018

17.02.2018

Stiftung Warentest Cover - PZR Vergleich Krankenkassen

Professionelle Zahnreinigung - Kostenübernahme der gesetzlichen Krankenkassen

Eigentlich sollte man ja meinen, dass die gesetzlichen Krankenkassen ein gesteigertes Interesse an der Erhaltung der Mundgesundheit Ihrer Versicherten hätten. Da verwundert es schon sehr, dass viele GKVs ihren Versicherten keinen Zuschuss zur PZR geben. Stiftung Warentest hat aktuell 74 gesetzliche Kassen hinsichtlich der Zuschüsse für die PZR getestet. Wir fassen die Testergebnisse für Sie zusammen.

Weiterlesen …

10.02.2018

Groko Koaltionsvertrag

Das ändert sich durch die GroKo bei Gesundheit, Zahnersatz & Co

Nach zähem Ringen haben sich CDU, CSU und SPD vor wenigen Tagen auf einen vorläufigen Koalitionsvertrag geeinigt. Darin sind auch Verbesserungen für verschiedene Bereiche der Gesundheitsvorsorge vorgesehen. Beispielsweise sollen die Zuschüsse für Zahnersatz für Gesetzlich Krankenversicherte erhöht werden. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten geplanten Änderungen.

Weiterlesen …

27.01.2018

Knirscherschiene - Aufbissschiene

Immer mehr Menschen knirschen nachts mit den Zähnen

Stress ist sicherlich eine der unterschätztesten Krankheiten unserer modernen Gesellschaft - auch auf die Zahngesundheit wirkt sich Stress immer häufiger aus. Das belegen nun Zahlen, welche die Krankenkasse Barmer GEK am 19. Januar veröffentlichte. So nahm die Zahl verschriebener Knirscherschienen im Zeitraum von 2012 bis 2016 um 15,6% zu - die Zahl der Verschreibungen stieg in diesem Zeitraum von 1,38 Millionen auf 1,6 Millionen an. 

Weiterlesen …

14.01.2018

Zahnzusatzversicherung - Neuigkeiten 2018

Zahnzusatzversicherung Vergleich 2018 - die beliebtesten Tarife

Die Festzuschüsse für Zahnersatz sollen 2018 steigen - was wird uns das neue Jahr in Sachen Zahnzusatzversicherung zusätzlich an Neuerungen bringen? Welche Tarife werden die beliebtesten sein? Wir versuchen eine Vorausschau aufs neue Jahr zu geben und zeigen die Trends auf.

Weiterlesen …